Aktuelles

18.09.2014

Am 27. September von 9.00-16.00 Uhr findet die 19. Internationale Insekten- und Spinnentierbörse in Zürich-Kloten statt. Details stehen auf dem angehänten Flyer.

28.08.2014

Wir haben die schmerzliche Pflicht, Sie vom Hinschied am 31. Juli in Genf unseres ehemaligen Präsidenten und Ehrenmitgliedes

Georges Duboux

in seinem 93. Lebensjahr in Kenntnis zu setzen. Georges Duboux war eines der Gründungsmitglieder unseres Verbandes in Genf im Jahre 1973 und aktives Vorstandsmitglied der CEPA während den ersten Jahrzenten dieses Europäischen Verbandes. Unseren Verband präsidierte er von der Gründung weg bis ins Jahr 1995; danach wurde er zum Ehrenmitglied gewählt.  

Für all seine grosse Arbeit, sein leidenschaftliches Engagement, seine Geselligkeit und seinen feinen Humor bedanken wir uns. Wir werden Georges Duboux in guter Erinnerung behalten und gerne an ihn zurückdenken. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie.

27.08.2014

Die Biozidprodukteverordnung (VBP) wurde revidiert. Inhaber von Registrierungen von Bioziden sollten beachten, dass es nun eine Übergangsregelung bei der Zulassung von Biozidprodukten gibt. Detaillierte Infos gibt es beim BAG.  

26.07.2014

Die «International Conference on Urban Pests» (ICUP 2014) fand vom 20. - 23. Juli im Hauptgebäude der Universität Zürich statt. Es nahmen total 281 Personen aus 32 Ländern daran teil. 42 davon waren Schädlingsbekämpfende aus der Schweiz, Deutschland und Österreich, welche am 22. Juli den speziell für sie organisierten 1-tägigen Workshop für Schädlingsbekämpfende mit Simultanübersetzung besuchten. Der Verband Schweizerischer Schädlingsbekämpfer hat als Sponsor (zusammen mit anderen Sponsoren) diesen Workshop möglich gemacht. Alle Anwesenden konnten sich durch die hochstehenden Referate, die tollen Räume der Uni Zürich und das internationale Flair für ihre täglich Arbeit inspirieren lassen.

30.06.2014

Der Bundesrat hat eine Revision der Biozidprodukteverordnung (VBP) beschlossen. Die Änderungen sollen einen hochgradigen Gesundheits- und Umweltschutz gewährleisten sowie technische Handelshemmnisse vermeiden. Mehr dazu finden Sie hier. Die revidierte Verordnung tritt am 15. Juli 2014 in Kraft.

02.06.2014

Im Oktober 2013 wurde die 5. ATP (Anpassung an den Technischen Fortschritt) zur CLP-Verordnung (Classification, Labelling, Packaging) veröffentlicht. Das gibt Konseqauenzen für die Zulassungen von Biozidprodukten. Mehr finden Sie hier.

Was das für die Umstellung der Einstufung und Kennzeichnung der bereis zugelassenen Biozidprodukten bedeutet erfahren Sie hier.

26.05.2014

News über Änderungen der EU-Biozidprodukteverordnung, Schädlingsbekämpfung in Österreich, CEN/CEPA-Norm und vieles mehr. http://www.cepa-europe.org/

09.05.2014

Weil es so schön war, können Sie mit den Bildern hier Ihre Erinnerungen nochmals aufleben lassen

07.03.2014

Werte Verbandskollegen in der Schweiz
die BASF, einer Ihrer wichtigsten Biozid Hersteller, bittet Sie um entscheidende Unterstützung: Im Rahmen unserer ständigen Produkt- und Dienstleistungsentwicklung liegt uns sehr viel daran, mehr darüber hinaus zu erfahren,
welches die größten Herausforderungen und Probleme sind, die sich Schädlingsbekämpfungsbetriebe in ganz Europa stellen. Um uns ein genaues Bild von der Situation machen zu können, benötigen wir die Unterstützung von möglichst vielen Fachleuten, die gerne bereit sind, einige Minuten Zeit zu opfern. Sie als Sprachrohr der Branche möchte ich bitten, für den unten stehenden Link Ihre Mitglieder zu aktivieren, um an unserer europaweiten Umfrage teilzunehmen.  
http://www.pestcontrol.basf.de/agroportal/pc_de/de/professionelles_schaedlingsbekaempfung/profi_news/insect_survey_2014.html
Weitere Information können Sie bei Herr Deutscher von BASF erfahren: thomas-reinhard.deuscher@basf.com

 

12.09.2013

Die traditionelle Herbst-Weiterbildung in Zürich war die bisher Erfolgreichste: Es waren über 70 Schädlingsbekämpfer und Schädlingsbekämpferinnen an der Tagung. Bilder finden Sie auf folgendem Link.

 

Seiten